Wer das Management
von Risiken beherrscht,
kann Chancen nutzen.

Grohmann & Weinrauter

Thomas Grohmann und Martin Weinrauter haben sich 1991 als einer der ersten bankenunabhängigen Vermögensverwalter in Deutschland selbstständig gemacht. Sie wollten aktive Risikomanager sein und die Kursrückgänge an den Kapitalmärkten nicht passiv über sich und die Vermögen ihrer Kunden ergehen lassen. Ihre Ziele bestimmen unverändert unser Denken und Handeln.

Wir sind etabliert
und innovativ.


Der Aktiencrash im Herbst 1987 hat uns für alle Zeiten zu Risikomanagern gemacht. Wir haben damals Trends im Fondsmanagement gesetzt. Das Interesse an besseren Lösungen hat bei uns niemals nachgelassen.

Erfahren Sie mehr
Martin Weinrauter

VermögensVerwaltung

Unabhängigkeit in der Vermögensverwaltung bedeutet uns viel. Nur so können wir ausschließlich den Interessen unserer Kunden und unseren anlagestrategischen Überzeugungen verpflichtet sein. Wir konzentrieren uns auf die Anlage liquider Vermögenswerte. Im Rahmen individuell vereinbarter Anlagerichtlinien investieren wir für unsere Kunden in G&W-Fondsstrategien.


Vermögensverwaltung

Fondsmanagement

Das systematische und erfolgreiche Management von Chancen und Risiken erfordert komplexe Vorgehensweisen. Die Disposition der diversifizierten G&W-Strategien erfolgt daher grundsätzlich in  Investmentfonds. Zur Auseinandersetzung mit den Kursveränderungen an den Aktienmärkten können wir für unsere Kunden drei Standpunkte einnehmen: defensives Risikomanagement, dynamisches Chancenmanagement  und die Verbindung dieser beiden Pole.

Fondsmanagement

Grohmann & Weinrauter

Auszeichnungen


Unser Risikomanagement wurde in den vergangenen Jahrzehnten vielfach ausgezeichnet. Neben einer Serie von Spitzenplätzen in den Jahren 2008/2009 sind der Lipper Fund Award in 2014 und die Auszeichnung unserer Vermögensverwaltung in 2016 bemerkenswert. Unseren ersten Fund-Award nach dem „Quantensprung“ haben wir für den GWP – HDAX – TRENDFONDS (Platz 1 im Jahr 2018) bekommen.




Ausgezeichnet – die Arbeit von Grohmann & Weinrauter

G&W Milestones

Presseinformationen

GROHMANN & WEINRAUTER legt Chancenmanagement-Fonds auf
.


Pressemitteilung vom 30.07.2019.
.



PDF ANzeigen

Presse

Das systematische Management diversifizierter Chancen und Risiken


Artikel aus der Börsen-Zeitung Spezial vom 10.04.2019



PDF ANzeigen

Presse

€uro FundAward 2019 für den G&W-HDAX-TRENDFONDS
.
.


Pressemitteilung vom 28.01.2019.
.



PDF ANzeigen

Presse

QUANTENsprung
.
.
.


Artikel aus der Börsen-Zeitung vom 17.10.2018



PDF ANzeigen

Aktuell

Neuigkeiten

  • 21. Januar 2020
    |
    Podcast
    Martin Weinrauter setzt auf Brennstoffzellen - als Fahrzeug, aber auch als Investor?
    „Martin Weinrauter bekommt ein neues Auto – kein typischer Einstieg in ein Interview, aber dennoch passend, denn es ist ein Elektroauto, Plug in Hybrid, also Akku + Brennstoffzelle. Was sind die Gründe, dass er sich dafür entschieden ...
    Weiterlesen
  • 2. Januar 2020
    |
    Presse
    Smart Investor im Gespräch mit G&W über Risikomanagement und die Investmentstrategie des AIRC BEST OF U.S.
    Smart Investor: Herr Weinrauter, Sie haben sich vor mehr als 28 Jahren gemeinsam mit Herrn Grohmann als einer der ersten bankenunabhängigen Vermögensverwalter in Deutschland selbstständig gemacht. Was war der Grund für diesen Schritt? Weinrauter: Wir...
    Weiterlesen
  • 1. Januar 2020
    |
    Marktkommentare
    Marktkommentar – 4. Quartal 2019
    Auch für das vergangene Jahr ist es keine Überraschung, wenn erneut festgestellt werden muss, dass es anders kam als vermutet. Für 2019 gab es nach dem schwachen Börsenverlauf im Herbst 2018 so gut wie keine guten Prognosen und auch im Jahresverlauf ...
    Weiterlesen
  • 11. Dezember 2019
    |
    Presseinformationen
    NIXDORF Kapital AG platziert wertschöpfungsnahen Stiftungsfonds
    Die NIXDORF Kapital AG lanciert einen nachhaltig investierenden Stiftungsfonds. Entsprechend der Grundüberzeugung der Unternehmerfamilie Nixdorf kommen bei der Auswahl der Wertpapiere neben ökologischen insbesondere soziale Aspekte und Kriterien der ...
    Weiterlesen